Unter der Bezeichnung Lappland versteht man im allgemeinen denjenigen Teil Skandinaviens, der nördlich des Polarkreises liegt und sich von Norwegen über Schweden und Finnland bis nach Russland hinein erstreckt. Die mit knapp 120.000 km² weitaus grösste Fläche dieser nordischen Landschaft liegt auf Schwedischem Staatsgebiet. Mit weniger als 1 Einwohner pro km² gehört das schwedische Norrland zu den am dünnsten besiedelten Regionen in Europa, und ist mit seinen schier endlosen Wäldern, seinen zahlreichen Flüssen und Seen ein Paradies für Wanderer, Abenteurer und Naturfreunde. Und das im Sommer wie im Winter.


Wildnis & Natur hautnah erleben auf der Huskyfarm Lapplands Drag


In der einsamen Waldlandschaft des Norrlandes direkt am Ufer des Flusses Juktån liegt die Lapplands Drag Huskyfarm etwas ausserhalb des kleinen Dorfes Lomselenäs in der Gemeinde Sorsele, von der man sagt, sie habe mehr Elche und Rentiere als Einwohner


Lapplands Drag

Ein Lebenstraum wird wahr ...


Willkommen bei Monika und Tord Karlsson, über 50 Siberian Huskies und einem guten Dutzend Hühnern auf unserer Hundefarm in Lapplands unberührter Natur.


Unsere Farm am Ufer des Juktån

Wir haben unseren Lebenstraum verwirklicht und uns mitsamt unseren Tieren hier in der einmalig schönen Wildnis Nordschwedens niedergelassen.
Unser Areal umfasst 40 Hektar Land inmitten einer herrlichen, unverbauten und weitgehend unberührten Landschaft aus Wäldern, Wiesen, Flüssen und Seen. Die Luft ist rein und das Wasser sauber, rundherum nur Stille und Natur pur - ein wahres Paradies für Menschen und unsere Hunde. Hier können unsere Gäste einen unvergesslichen Urlaub in einer noch ursprünglichen Umgebung verbringen, ohne Stress und ohne Lärm - und ohne die nicht immer ganz angenehmen Düfte der sogenannten Zivilisation.


Unsere Aktivitäten und Tourenangebote (Winterprogramm)



...und ab geht's in die endlose Weite

Es ergibt sich fast von selbst, dass bei uns die Touren mit dem Hundeschlitten deutlich im Vordergrund stehen. Unsere Region im Süden von Lappland gilt als schneesicher von November bis April - und selbst die kürzesten Tage des Jahres (um Weihnachten herum) bieten hier immer noch etwa 6 Stunden Licht, sodass die Touren problemlos im Hellen durchgeführt werden können.

Und egal, ob Sie Anfänger sind oder bereits Erfahrungen gesammelt haben, wir haben für jeden das Passende Programm auf Lager. Als kleiner Familienbetrieb können wir auf die individuellen Wünsche und Ansprüche jedes einzelnen Besuchers eingehen, denn bei uns herrscht kein Massenandrang. Im Gegenteil - Sie werden in unsere zwei- und vierbeinige Familie integriert und bekommen so den vollen Einblick in das Leben auf einer Huskyfarm. Sie dürfen - bzw. sollten - bei allen Arbeiten mit den Hunden dabeisein und uns dabei zur Hand gehen, denn so bekommen Sie in kürzester Zeit einen engen Kontakt zu den Tieren.


Moni mit ihren Lieblingen

Unser Angebot reicht von der Schnuppertour für Neulinge (Husky-Day und Husky-Weekend) bis hin zur mehrtägigen Husky-Expedition im Vindelfjällens Naturreservat oder im Kittelfjäll. Alles natürlich unter unserer professionellen Leitung.

Es sind, wie bereits gesagt, keinerlei Vorkenntnisse im Führen eines Hundeschlittens notwendig - Sie bringen lediglich Ihr Interesse und guten Willen mit. Alles andere dürfen Sie getrost uns überlassen. Wir weisen Sie in alles ein und wünschen uns von unseren Gästen, dass sie möglichst an allen Aktivitäten rund um die Hunde teilnehmen wie das tägliche Füttern und Versorgen, sowie vor allem auch das Knuddeln und Schmusen, was ein äusserst wichtiger Faktor ist im Umgang mit unseren Huskies. Denn die Hunde sind ausgesprochen liebebedürftig und wollen für ihre Dienste entsprechend belohnt werden.


Spielen und Toben in den grossen Freigehegen

Unsere Siberian Huskies haben einen enormen Lauf- und Bewegungsdrang. An "dienstfreien" Tagen gibt es für sie nichts Schöneres als sich nach Herzenlust in den beiden neuen, riesigen Freigehegen auszutoben. Damit reagieren die Tiere nicht nur überschüssige Kräfte ab, das tägliche Toben und Balgen ist auch extrem wichtig für das Sozialverhalten innerhalb der Rudel. Zusammen mit uns dürfen Sie auch gerne an diesen wilden Jagden kreuz und quer durch den Wald teilnehmen - wenn Sie sich dabei streng an unsere Anweisungen halten, ist dieser "Freizeitsport" völlig ungefährlich, denn Ihre und die Sicherheit unserer Hunde stehen dabei an erster Stelle.

Ein weiteres Highlight im schwedischen Winter ist das Eisfischen oder Eisangeln ("Pimpeln"), ein weit verbreiteter und beliebter Volkssport hierzulande. Die Saison fürs Eisfischen beginnt, sobald die Seen und Flüsse mit einer genügend starken Eisdecke überfroren sind. Um zu unserem Stammgewässer fürs Eisangeln zu gelangen, können entweder Schneemobile benutzt werden, auf Wunsch können diese typisch schwedischen Wintervergnügen aber auch beliebig - und stilecht - mit einer Hundeschlittentour verbunden werden. Wir sind da sehr flexibel und stimmen alles mit Ihnen ab.


... wenn die Hunde Urlaub haben (Sommerprogramm)



Angeln im Licht der
Mitternachtssonne

Wer mit Schnee und oft zweistelligen Minusgraden nicht so viel am Hut hat, dem empfehlen wir unser Sommerprogramm. Die Huskyfarm hat auch für einen erholsamen und erlebnisreichen Sommerurlaub die idealen Voraussetzungen.


Tord mit einem kapitalen
Hecht aus dem Juktån

Wenn Schweden generell als ein Land mit noch sehr viel unberührter Natur gilt, dann trifft das ganz besonders auf Lappland zu. Naturfreunde kommen bei uns voll auf ihre Kosten.

Sie können Baden, durch die schier endlosen Wälder streifen, Beeren sammeln, Pilze suchen - oder einfach nur faulenzen und entspannen.

Als Angler finden Sie hier gar ein wahres Eldorado in den glasklaren, fischreichen Gewässern von Västerbotten - besonders reizvoll im zauberhaften Licht der Mitternachtssonne. Die nötige Ausrüstung sowie ein Boot können bei uns gemietet werden, die erforderliche Angelkarte besorgen wir vor Ort.


Unsere Gästehütten im Mondschein


Zur Unterbringung unserer Gäste existieren ein paar kleine, urgemütliche Holzhütten, in einer traumhaft romantischen Lage direkt am Flussufer. Hier können Sie abschalten und die Seele baumeln lassen. Die Häuschen sind komplett ausgestattet, sodass Sie sich selbst versorgen können - Sie können aber auch Vollpension buchen, wenn Sie nicht selbst kochen wollen.

Ebenfalls direkt am Ufer steht eine Sauna zur Verfügung sowie eine urige Grillkate fürs gemütliche abendliche Beisammensein mit Platz für bis zu 15 Personen, in der am offenen Feuer die Köstlichkeiten der lappländischen Küche in froher Runde zubereitet werden - sei es nun Elch- oder Rentierfleisch, oder die von Ihnen frisch gefangenen Fische.

Noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Website www.lapplandsdrag.com
Auf Ihren Besuch freuen sich Tord & Moni, jetzt verstärkt durch Ralf & Natalie, alte Freunde aus Deutschland, die nun auch auf unsere Husky-Farm gezogen sind und uns tatkräftig bei der Arbeit mit den Hunden und Gästen unterstützen.


Polarlicht über der Farm - hoffnungsvoller Nachwuchs - Morgenstimmung am Juktån - Rentierinvasion


Oktober 2011 - Teamwork vom Ghostwriter Raoul und Monika Karlsson
Alle Fotos © by Monika Karlsson


Tipps für die Anreise nach Schweden


Für Flugreisen nach Lappland kommen die Flughäfen Lycksele und Arvidsjaur in Frage, die beide in der Verwaltungsprovinz Västerbotten liegen, etwa 100 bzw. 130 km vom Zielort entfernt. Gelegentlich, vor allem im Winter, gibt es von manchen deutschen Flughäfen Direktflüge - wenn nicht, buchen Sie einen Flug in die Hauptstadt Stockholm, von dort geht es dann weiter mit einem Inlandflug.

Das derzeit beste Portal für die Flugbuchung online finden Sie hier:

Bei Hitchhiker gibt es kein "böses Erwachen" an der digitalen Kasse. Hitchhiker ist eine unabhängige Vermittlung und zeigt die Angebote aller Fluggesellschaften von Anfang an inklusive aller Gebühren und Nebenkosten an.

Nach Lappland mit dem eigenen Auto

Auch das wäre eine Möglichkeit - schliesslich liegt Schweden ja nicht am anderen Ende der Welt. Diese Variante kann sich, besonders im Sommer, sogar als äusserst eindrucksvolles Reiseerlebnis gestalten: von Kiel aus besteht täglich eine Fährverbindung nach Göteborg mit STENA-LINE. Schon das ist ein nicht alltägliches Erlebnis. Beachten Sie dazu das Stena-Line-Werbebanner am rechten Rand dieser Seite.
Bei Interesse einfach anklicken.



Diese Seite weiterempfehlen
vielleicht durch einen Verweis auf Ihrer Homepage ???
Die URL zu dieser Seite lautet
http://www.reisemafia.de/reise-idee-lappland.html


und der komplette HTML-Code zum Kopieren
<a href="http://www.reisemafia.de/reise-idee-lappland.html" target="_blank">Huskytouren in Lappland </a>




online buchen bei Reisemafia - damit der Urlaub nicht zum Albtraum wird


nach oben